SC Zwiesel - Sparte Ski

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Aktuelles
Aktuelles

SC-Langläufer liefern bei den Bayerischen Meisterschaften top Ergebnisse

E-Mail Drucken PDF

Hannah FischerAm vergangenen Wochenende fand im Hohenzollern Skistadion am Großen Arbersee die Bayerische Meisterschaft im Skilanglauf statt. Ausrichter war in diesem Jahr der WSV Grafenau, der die optimalen Bedingungen des Landesleistungszentrums mit seinen Anlagen und dem Arberlandstadl als Verpflegungsstation für das Ski-Event nutzte.
Die Bayerische Meisterschaft ist eine der größten Veranstaltungen unter den deutschen Verbandslanglaufwettbewerben. Rund 400 Sportlerinnen und Sportler waren dabei am Start und ermittelten in den verschiedenen Altersklassen und in einem Teamwettbewerb ihre Meister.
Auch vom SC Zwiesel gingen mit Harry und Eugen Läbe sowie Hannah Fischer drei Läufer an den Start und ihre Ergebnisse können sich mehr als sehen lassen.
Hannah Fischer (U13) belegte im Einzel in der Klassischen Technik einen hervorragenden 6. Platz und wurde mit ihren Partnerinnen Alicia Kurzok (WSV Grafenau) und Ella Paul (SCMK Hirschau) Bayerische Meisterin in der Staffel.
Harry Läbe darf sich in seiner Altersklasse U18 seit dem Wochenende nun auch Bayerischer Meister nennen und sein Bruder Eugen Läbe folgte ihm mit 50,4 Sekunden Rückstand auf Platz 4. Im Team-Sprint am Sonntag gingen in der Altersklasse von Harry und Eugen Läbe 13 Teams an den Start. Harry errang mit seinem Partner Elias Uhrmann vom WSV-DJK Rastbüchl einen sehr guten 2. Platz. Eugen lief mit seinem Partner Daniel Stemplinger vom WSV-DJK Rastbüchl auf den 6. Platz.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 17. Februar 2018 um 19:16 Uhr
 

Hochzeit bei den SC-Langläufern

E-Mail Drucken PDF

h1

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute wünschen wir unserem Brautpaar Ilona und Christoph

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 04. Oktober 2017 um 18:07 Uhr Weiterlesen...
 

Skilanglauf Trainingsgemeinschaft Zwiesel/Eisenstein macht sich fit für den Winter

E-Mail Drucken PDF

Sechs Stockerlplätze bei der Landkreismeisterschaft in Kirchberg

Den ganzen Sommer über trainieren die Kinder der Skilanglauf Trainingsgemeinschaft Zwiesel/Eisenstein schon sehr fleißig für den Winter. Die Inhalte des Trainings sind sehr vielseitig: Crosslaufen, Koordination, Krafttraining, Skirollern, Inlineskaten und Spiele stehen auf dem Programm. Highlights des Sommers waren dabei waren ein Ausflug zum Wasserskifahren zusammen mit den Alpinen an den Friedenhainsee sowie eine Wanderung gemeinsam mit allen Eltern und Geschwistern zum Sonnenuntergang und Brotzeit am Großen Arber. Besonders erfreulich ist, dass die Trainingsgruppe mittlerweile auf 27 Kinder gewachsen ist. Hannah Fischer vom SC Zwiesel konnte vorletztes Wochenende einmal mehr eine beeindruckende Leistung zeigen. Sie holte sich beim Dingolfinger Volkslauf in nur 24:05 min über 5 km in der Erwachsenenklasse mit 100 Frauen den hervorragenden 1. Platz.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 01. Oktober 2017 um 08:25 Uhr Weiterlesen...
 

Gelungener Saisonauftakt für die Skilanglauf Trainingsgruppe Zwiesel/Eisenstein

E-Mail Drucken PDF

Große Erfolge für Hannah Fischer in Regen und Straubing

Die jungen Langläuferinnen und Langläufer des SV Bayerisch Eisenstein sowie SC Zwiesel Spart Ski sind erfolgreich in die neue Saison gestartet. Derzeit trainieren 19 aktive Kinder immer mittwochs um 17.30 Uhr und samstags um 9.30 Uhr bereits fleißig für den nächsten Winter. Inhalte sind dabei Ausdauer, Kraft und Koordination zusammen mit einer großen Portion Spiel und Spaß.

Vergangenen Samstag stand für die Trainingsgruppe der erste Wettkampf der Saison an. Zehn Kinder starteten beim 6. Bauers Sportweltlauf und meisterten die Laufstrecken im Regener Kurpark trotz heißen Temperaturen bravourös. Hannah Fischer und Anna Ernst (beide SC Zwiesel) ließen dabei nach einem beherzten Rennen die Konkurrenz stehen und belegten in der Jugend U 14 weiblich über 2 km die Plätze 1 und 3.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 02. Juli 2017 um 07:37 Uhr Weiterlesen...
 

Skisportler verabschieden den Winter

E-Mail Drucken PDF

Zwiesel. Beim Blick auf das Thermometer mag man es vielleicht nicht glauben, aber der Winter sollte vorbei sein. Auch wenn sich in den Hochlagen noch einmal eine Schneeschicht angesammelt hat, haben die Wintersportler ihre Saison beendet. Die Sparte Ski des SC Zwiesel feierte deshalb am vergangenen Samstag im AWO-Saal den Abschluss einer gelungenen Saison. Die Skisportler ließen dabei die Höhepunkte Revue passieren und blickten auf die errungenen Erfolge zurück.

Spartenleiter Karl-Heinz Eppinger freute sich, dass so viele Vereinsmitglieder der Einladung zum Saisonabschluss gefolgt waren. Unter den Gästen konnte er auch eine Reihe von Mitgliedern des SV Bayerisch Eisenstein begrüßen. Denn im Kinderbereich bilden die beiden Vereine seit der vergangenen Saison eine erfolgreiche Trainingsgemeinschaft. Als Ehrengäste hieß der Spartenleiter den Vizepräsidenten des Skiverbands Bayerwald, Gerhard Fritz, und Ehrenmitglied Ernst Schneider willkommen.

Ganz besonders erfreut war Karl-Heinz Eppinger über den Besuch zweier Vorzeigeathleten des SC Zwiesel. Einmal ist das der Bärnzeller Josef Wenzl, der in der vergangenen Saison beim Weltcup in Davos am Start war. Mit dem aus Tschechien stammenden Martin Jaks war ein Trainingskamerad aus Jugendzeiten von Josef Wenzl gekommen. Er ging bei der Nordischen Ski-WM im finnischen Lahti in die Loipe und erreichte den 14. Platz über 50 Kilometer. Zudem hatte er 10 Einsätze im Weltcup, war bei der Tour de Ski dabei und wurde tschechischer Meister über 10 Kilometer. Doch verfügt der SC Zwiesel mit den Brüdern Harry und Eugen Läbe über vielversprechende Nachwuchstalente, die beide den Bayerischen Skiverband vertreten.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 09. Mai 2017 um 13:43 Uhr Weiterlesen...
 


Seite 2 von 12

XC-Ski News

xc-ski.de